Auf zur Kieler Woche 2022

Tipps für RollstuhlfahrerInnen

Hinweis: Sie haben eine Barriere gefunden? Oder möchten uns etwas sagen? Teilen Sie es gerne mit (entweder unten im Kommentar oder übers  unser Formular).

Allgemeines

  • Rolli-Dixie Klos sind teilweise mit Vorhängeschlössern gesichert, die Servicekräfte in der Nähe wissen den Code; sind leider schwer zu bedienen, daher  sollten diese nur über Nacht angebracht werden.
  • Rolli WC’s sind jetzt auch auf der  allgemeinen Hinweistafel zu finden

Hinweistafel zur Kieler Woche 2019 – Mit Lageplan von barrierefreien WC’s

Hier als PDF ansehen (Download)

Junge Bühne, Prinzengarten, und Kiellinie

  • An der RSH Bühne gibt es links vor der Bühne einen barrierefreien Zugang für den Extrabereich für Menschen mit Einschränkungen. Auch die Bühne auf der Reventlouwiese hat einen Extrabereich für Menschen mit Einschränkungen, den man am besten vom oberen Bereich (Fußweg) der Wiese erreicht.
  • Der Pavillon von AIDA Cruises ist für mobilitätseingeschränkte Personen wahrscheinlich nur mit Hilfe erreichbar da die Rampe viel zu steil ist. Positiv ist zu erwähnen das es entlang der Kiellinie sieben Behindertentoiletten und an der Jungen Bühne eine Behindertentoilette gibt. Die Standorte sind auf dem Plan der Kieler Woche Website eingetragen.

Krusenkoppel

  • Neues Klo-Areal weiter drin im Gelände, gute Zuwegung

Bereich Hauptbahnhof/Hörn

  • Das Gesicht der Kieler Woche rund um die Hörn hat sich verändert. Es gibt dort keine große Bühne und kein Bierzelt mehr. Die Laufwege haben sich am West- und am Ostufer geändert. Unterstellmöglichkeiten bei Regen sind für Rollstuhlfahrer*innen sind nur wenige vorhanden
  • Westufer

  • Der Landweg führt direkt an der Wasserkante entlang. Achtung! Durch die Schiffsanleger ist die Wasserkante teilweise ungesichert.
  • Keine Kabelbrücken
  • Das einzige WC für Menschen mit Behinderung ist auf dem Westufer vorhanden

Hörn Campus

  • Kabelbrücken sind auf dem Hauptwegvorhanden. Der Weg zum Ostufer führt für alle über die Rampen.

Obere Ebene des Willy-Brand-Ufers

  • Es führen Rampen links und rechts auf die obere Ebene.
  • Kabelbrücken sind vorhanden.
  • WC für Menschen mit Behinderung ist nicht vorhanden.
  • Die Halle 400 steht nicht mehr zu Verfügung.
Kabelbrücke

Kabelbrücken sind vorhanden

Bahnhofsvorplatz

  • Ein Weg ohne Kabelbrücken führt direkt am Bahnhofsgebäude entlang.

Mehr Infos

Reader Interactions

Comments

  1. M. Hübner says

    Schön – aber blöd, dass wieder einmal die Anzahl der Behindertenparkplätze reduziert oder aufgehoben wurde – dies z.B. am Bhf, wo die Anzahl von 5 Plätzen auf 1 (!) reduzeirt wurde. Wirklich notwendig war das wohl kaum…es hätte andere Möglichkeiten gegeben.

    • Inklusio says

      Hallo M. Hübner – laut Kieler Woche Büro wurde für Ersatz gesorgt:

      “Richtig ist, dass Parkplätze am Bahnhof für die mobile Wache und die dazugehörigen Einsatzfahrzeuge wegfallen. Dort, wo Behindertenparkplätze wegfallen, schaffen wir aber stets eine Kompensation möglichst in der Nähe. In diesem Fall wurden vier Behindertenparkplätze gesondert auf dem Parkplatz zwischen der Provinzial und dem Bahnhof eingerichtet und entsprechend ausgeschildert.

      Die Kompensation von für die Kieler Woche wegfallenden Behindertenparkplätze erfolgt im gesamten Innenstadtbereich. Bedauerlicherweise ist es nicht immer möglich, die Behindertenparkplätze während der Kieler Woche freizuhalten. “

  2. Viola Pauli says

    Die blauen Kabelbrücken sollten überall Standard sein. Außerdem ist der Internationale Markt als Rolli-Fahrer eine echte Herausforderung! Da muss sich das Orga-Team grundsätzlich etwas einfallen lassen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

3 × fünf =

Inklusio Kiel